SV OG Lingen-Bramsche Hundesport wie er uns Spaß macht!

IPG

 

Weiterführende Ausbildung in den Bereichen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst

Wer sich für eine weiterführende Ausbildung seines Hundes interessiert, ist bei uns an der richtigen Adresse.

Mit Leidenschaft und Sachverstand trainieren wir unsere Hunde in den drei Sparten Fährte, Unterordnung und Schutzdienst, die zusammengenommen die sogenannte Internationale Gebrauchshunde Prüfungsordnung (IGP) ergeben.

Zweimal im Jahr richtet die OG Lingen-Bramsche eine Prüfung aus, bei der sich die teilnehmenden Mensch-Hunde-Teams in ebendiesen Sparten messen können. 

Diejenigen, die sich jetzt fragen, was genau das eigentlich ist "Fährte", "Unterordnung" und "Schutzdienst", finden hier einige Informationen. 

Uns kommt es nicht darauf an, die Hunde "scharf" zu machen oder sie bewusst auf Menschen abzurichten, im Gegenteil! Unsere Hunde lernen, unter enormen Stresssituationen führig zu bleiben und sich jederzeit unter Kontrolle zu haben. Zugleich dürfen sie ihren natürlichen Trieben und Veranlagungen folgen und sich auf Kommando am dick gepolsterten Ärmel des Schutzdiensthelfers "abreagieren".

          

Die sogenannte Schutzdienstarbeit ist aber nur einer von vielen Aspekten bei der Ausbildung. Beim Fährten wird gezielt die Hundenase trainiert, das mit Abstand am besten funktionierende Sinnesorgan eines jeden Hundes. Auf unterschiedlich langen Geruchsspuren werden verschiedene Gegenstände ausgelegt, die der Hund finden und seinem Hundeführer anzeigen muss. Da sich der Hund hierbei enorm konzentrieren muss, werden sogleich Ausdauer/Kondition und Konzentrationsvermögen geschult.
(Gut zu erkennen daran, dass die Hunde nach erfolgreicher Fährtensuche meist erschöpft ins Körbchen plumpsen und erst mal alle Viere von sich strecken.)

Die dritte Abteilung ist die Unterordnung, bei der der Hund seinem Hundeführer freudig folgen und auf Kommando verschiedene Übungen absolvieren soll. Auch hier wird dem Hund Schritt für Schritt beigebracht, was von ihm erwartet wird und jeder kleine Lernerfolg mit Spiel oder Futter bestätigt. So wird garantiert, dass unser Partner Hund stets motiviert mitarbeitet und mindestens genauso viel Spaß an der "Arbeit" hat, wie sein Hundeführer. (Kleine Freudenhüpfer sind da keine Seltenheit.)

Ortsgruppe Lingen-Bramsche
Verein für Deutsche Schäferhunde

Gleesener Straße
49811 Lingen
Telefon: 0170 3312892
E-Mail: nitschke-og-lingen@online.de

Übungszeiten:

Dienstag

  • 18:00 – ca. 20:00 Uhr Unterordnung
  • ca. 20:00 Uhr Schutzdienst

Samstag

  • 14:30 – ca. 17:00 Uhr 
    Unterordnung & Gruppenarbeit (nach Bedarf)
  • ca. 17:00 Uhr Schutzdienst

Zusätzliche Übungszeiten
können gerne mit dem
Ausbildungswart 
abgesprochen werden.